Zum 15. Vinnhorster Volkslauf hatte Petrus die Sonne geputzt



13:45 Uhr; Start des 1,2 km Mädchenlauf
13:45 Uhr; Start des 1,2 km Mädchenlauf
und das wunderschönes Spätsommerwetter und Windstille schufen wieder einmal optimale Voraussetzungen für einen spannenden Sportnachmittag am 24. September 2016 beim TuS Vinnhorst.

Florianne Günther	auf den letzten Metern
Florianne Günther auf den letzten Metern
Ein Läuferfeld von 304 Teilnehmern aus fast 90 Vereinen und Laufgemeinschaften und 76 Hobbyläufern begeisterten die Zuschauer. Erstmals fanden keine Wettbewerbe mehr im Bereich Walking und NordicWalking statt und so wichen einige Walker auf die Laufstrecken aus. Aufgrund eines Wettkampftages bei der Schwimmsparte mit den Partnervereinen aus der Umgebung fiel das Teilnehmerfeld etwas kleiner aus als im Vorjahr.

Ob Marlon Krebs hier schon wusste, dass er siegt?
Ob Marlon Krebs hier schon wusste, dass er siegt?
Dennoch gingen bei den beiden Kinderläufen 88 Zieleinläufer über die Linie. Auch dieses Jahr waren die Grundschule Vinnhorst mit 44 Kindern und der Vinnhorster Kindertisch mit 11 Kindern bei den beiden Kurzstrecken dabei. Mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Berenbostel nahm eine weitere Schulsportgemeinschaft mit 13 Teilnehmern teil. Die Schüler und Schülerinnen liefen den 5km-Lauf und David Kluge (Jahrgang 2001) belegte den 5. Platz mit 18:57,09 Min.

Die Teilnehmerzahlen bei den anderen Läufen blieben überwiegend konstant. Sämtliche Läufe startete auch dieses Jahr wieder routiniert Bezirksbürgermeisterin Edeltaud-Inge Geschke. Rekorde wurden an diesem Nachmittag zwar nicht erzielt, aber die Sieger der Läufe kamen mit schnellen Zeiten ins Ziel. Teilweise lag der Abstand zum Zweitplazierten bei fast 2 Minuten.

Siegerehrung der Maenner 10km-Lauf
Siegerehrung der Maenner 10km-Lauf
Der 1. M80 Hartmut Pelikan
Der 1. M80 Hartmut Pelikan
Die jüngsten Teilnehmer kamen mit Noemi Klug, Emre Uqra und Eric Noah Hoffmann aus dem Jahrgang 2012 und Friedel Köhn vom TB Stöcken auf der 10km-Strecke sowie Hartmut Pelikan vom Mühlenberger SV auf der 5km-Distanz vertraten den Jahrgang 1936. Einige der jungen Läufer/innen traten sowohl beim 1,2km- als auch kurz danach beim 2,5km-Lauf an. Die schnellsten Läufer des TuS Vinnhorst kamen dieses Jahr überwiegend aus einer Familie – Zumbatrainerin Alena Jakubowski mit Ehemann Carsten sowie Nadja und Niko wurden tatkräftig von ihrem Fanclub angefeuert.

Für das leibliche Wohl sorgte das große, ständig aufgefüllte Kuchenbuffet der Vereinsdamen, der Grillstand der Handballherren (dieses Jahr vertreten durch DIE 4TE) sowie der Getränkestand von Vereinswirtin Aysel Karaca. Bananen,Tee und Wasser für die Läufer gab es wie immer reichlich bei Siegfried Warnebold und seinem Team.

Claudia Daul
 
Ergebnisse 2016

In der Galerie 1Galerie 2Galerie 3Galerie 4 können insgesamt 1340 Bilder betrachtet werden.





HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies! Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren

Ich verstehe

Benutzer

Unser Verein ist

mt_none:

mt_none:

Wir sind e.coFit

mt_ignore:Der TuS Vinnhorst ist e.coFit - Umweltaktiver Sportverein 2012-2013
mt_none:

Clubhaus mieten!

mt_none:möchten Sie das Clubhaus mieten

Sportgaststätte

mt_none:Infos & Termine der Sportgaststätte

Copyright © 2016 by TuS Vinnhorst e.V. von 1956. All Rights Reserved.