Sparte Laufen

 
Nadja beim Airportrun
Nadja beim Airportrun
Projekt 1. Platz für den TuS Vinnhorst über 2,5 km läuft bei Familie Jakubwoski. Schon beim Volkslauf in 2016 stellte Familie Jakubowski die schnellsten Läufer des TuS Vinnhorst.

Richtig auf den Geschmack gekommen ist nun Tochter Nadja (Jahrgang 2007), die in 2016 den ersten Platz beim 1,2km-Mädchenlauf und den vierten Platz beim 2,5km-Lauf beim Vinnhorster Volklauf 2016 erzielte. An den Wochenenden zieht es die ganze Familie nun mit Fanclub zu den Laufwettbewerben Hannovers. Bruder Niko geht ebenfalls auf die Kinderstrecken und Vater Carsten startet beim Halbmarathon. Mutter Alena kümmert sich um Fanbegleitung, Fotos und die Organisation neben der Laufstrecke.

Beim HAJ-Hannover-Marathon im April diesen Jahres wurde Nadja Erste in ihrer Altersklasse beim 1,2km-Kinderlauf. Am ersten Maiwochenende kam ein erneuter erster Platz bei den Mädchen über 1,2km beim Airportrun Hannover hinzu. Im Juni geht es dann beim Döhrener Abendlauf auf die1,6km-Distanz. Die Vorbereitung scheint unter einem guten Stern zu stehen und das Ziel, einen ersten Platz über 2,5 km beim Vinnhorster Volkslauf im September zu erlaufen, in greifbarer Nähe. Weiterhin viel Spaß und Erfolg wünscht der TuS Vinnhorst.
 

Hier die Ergebnisse vom 15. Vinnhorster Volkslauf 2016

 

Die Ergebnisse liegen als pdf-, xls und gesamt-zip-Dateien zum Herunterladen bereit!
 


Bericht 2016

In der Galerie 1Galerie 2Galerie 3Galerie 4 können insgesamt 1340 Bilder betrachtet werden.

 

Zum 15. Vinnhorster Volkslauf hatte Petrus die Sonne geputzt



13:45 Uhr; Start des 1,2 km Mädchenlauf
13:45 Uhr; Start des 1,2 km Mädchenlauf
und das wunderschönes Spätsommerwetter und Windstille schufen wieder einmal optimale Voraussetzungen für einen spannenden Sportnachmittag am 24. September 2016 beim TuS Vinnhorst.

Florianne Günther	auf den letzten Metern
Florianne Günther auf den letzten Metern
Ein Läuferfeld von 304 Teilnehmern aus fast 90 Vereinen und Laufgemeinschaften und 76 Hobbyläufern begeisterten die Zuschauer. Erstmals fanden keine Wettbewerbe mehr im Bereich Walking und NordicWalking statt und so wichen einige Walker auf die Laufstrecken aus. Aufgrund eines Wettkampftages bei der Schwimmsparte mit den Partnervereinen aus der Umgebung fiel das Teilnehmerfeld etwas kleiner aus als im Vorjahr.

Ob Marlon Krebs hier schon wusste, dass er siegt?
Ob Marlon Krebs hier schon wusste, dass er siegt?
Dennoch gingen bei den beiden Kinderläufen 88 Zieleinläufer über die Linie. Auch dieses Jahr waren die Grundschule Vinnhorst mit 44 Kindern und der Vinnhorster Kindertisch mit 11 Kindern bei den beiden Kurzstrecken dabei. Mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Berenbostel nahm eine weitere Schulsportgemeinschaft mit 13 Teilnehmern teil. Die Schüler und Schülerinnen liefen den 5km-Lauf und David Kluge (Jahrgang 2001) belegte den 5. Platz mit 18:57,09 Min.

Die Teilnehmerzahlen bei den anderen Läufen blieben überwiegend konstant. Sämtliche Läufe startete auch dieses Jahr wieder routiniert Bezirksbürgermeisterin Edeltaud-Inge Geschke. Rekorde wurden an diesem Nachmittag zwar nicht erzielt, aber die Sieger der Läufe kamen mit schnellen Zeiten ins Ziel. Teilweise lag der Abstand zum Zweitplazierten bei fast 2 Minuten.

Siegerehrung der Maenner 10km-Lauf
Siegerehrung der Maenner 10km-Lauf
Der 1. M80 Hartmut Pelikan
Der 1. M80 Hartmut Pelikan
Die jüngsten Teilnehmer kamen mit Noemi Klug, Emre Uqra und Eric Noah Hoffmann aus dem Jahrgang 2012 und Friedel Köhn vom TB Stöcken auf der 10km-Strecke sowie Hartmut Pelikan vom Mühlenberger SV auf der 5km-Distanz vertraten den Jahrgang 1936. Einige der jungen Läufer/innen traten sowohl beim 1,2km- als auch kurz danach beim 2,5km-Lauf an. Die schnellsten Läufer des TuS Vinnhorst kamen dieses Jahr überwiegend aus einer Familie – Zumbatrainerin Alena Jakubowski mit Ehemann Carsten sowie Nadja und Niko wurden tatkräftig von ihrem Fanclub angefeuert.

Für das leibliche Wohl sorgte das große, ständig aufgefüllte Kuchenbuffet der Vereinsdamen, der Grillstand der Handballherren (dieses Jahr vertreten durch DIE 4TE) sowie der Getränkestand von Vereinswirtin Aysel Karaca. Bananen,Tee und Wasser für die Läufer gab es wie immer reichlich bei Siegfried Warnebold und seinem Team.

Claudia Daul
 
Ergebnisse 2016

In der Galerie 1Galerie 2Galerie 3Galerie 4 können insgesamt 1340 Bilder betrachtet werden.

 

Hier die Ergebnisse vom 14. Vinnhorster Volkslauf 2015

 

Die Ergebnisse liegen als pdf-, xls und gesamt-zip-Dateien zum Herunterladen bereit!
 
PDF-Dateien XLS-Dateien
Ergebnisliste_1200m_Kinderlauf_Mädchen.pdf    Ergebnisliste_1200m_Kinderlauf_Mädchen.xls
Ergebnisliste_1200m_Kinderlauf_Jungen.pdf Ergebnisliste_1200m_Kinderlauf_Jungen.xls
Ergebnisliste_5Km_Walking.pdf Ergebnisliste_5Km_Walking.xls
Ergebnisliste_5Km_Nordic_Walking.pdf Ergebnisliste_5Km_Nordic_Walking.xls
Ergebnisliste_2.5km.pdf Ergebnisliste_2.5km.xls
Ergebnisliste_5Km.pdf Ergebnisliste_5Km.xls
 
 
Alle PDF-Dateien als .zip
Alle XLS-Dateien als .zip
Ergebnislisten_gesamt_PDF.zip
 
Ergebnislisten_gesamt_XLS.zip
 
Urkunden selbst ausdrucken
 
einfach die entsprechende PDF downloaden, gewünschte Urkunde auswählen und ausdrucken.

Urkunde_1200m_Lauf_Mädchen.pdf

Urkunde_1200m_Lauf_Jungen.pdf

Urkunde_5km_Walking.pdf

Urkunde_5km_Nordic_Walking.pdf

Urkunde_2.5km_Lauf.pdf

Urkunde_5km_Lauf.pdf

Urkunde_10km_Lauf.pdf
Urkunden zum Selbstausdruck


Bericht 2015

In der Galerie können insgesamt 1089 Bilder betrachtet werden.

 

Vinnhorster Volkslauf = ruhiges Herbstwetter = Streckenrekorde



13:45 Uhr; Start des 1,2 km Mädchenlauf
13:45 Uhr; Start des 1,2 km Mädchenlauf
so lautet jedes Jahr eigentlich die Zusammenfassung des großen Läuferevents im Norden Hannovers.
 
Auch dieses Jahr machte nicht die Masse die Klasse. In dem etwas gegenüber dem Vorjahr verminderten Läuferfeld von 343 Teilnehmern steckten bekannte, starke Lauftalente aus einem Einzugsbereich, der weit über die Region Hannover hinaus ging. Die Teilnehmer kamen wieder aus über 90 Vereinen und Laufgemeinschaften und ein starkes Läuferfeld von vereinslosen Läufern unterstrich die sportliche Auslegung als Volkslauf. Und das die Strecke Potenzial hat, zeigten die 5 neuen Streckenrekorde.

Vor dem  Start zum Jungenlauf
Vor dem Start zum Jungenlauf
Mit 33:27 Min. setzte nämlich Angelika Körber vom VfL Bückeburg neue Maßstäbe auf der 5km-NordicWalking-Strecke. Sie stellte sowohl den weiblichen Rekord aus dem Jahr 2010 als den männlichen aus dem Jahr 2005 ein. Wiebke Wagner von der LG Braunschweig verbesserte kurz darauf mit 9:13 Min. den weiblichen Rekord aus 2010 auf der 2,5km-Strecke und Maximilian Knof, ebenfalls von der LG Braunschweig, übertrumpfte mit 15:37 Min. das Ergebnis aus dem letzten Jahr auf der 5km-Strecke.

Siegerehrung der Frauen 10km-Lauf
Siegerehrung der Frauen 10km-Lauf
Ebenfalls neue Maßstäbe setzte Tabea Themann vom SV Molbergen für die Frauen auf der 10km-Strecke. Sie verbesserte den Rekord aus dem Jahr 2010 mit 36:12 Min. um fast 2 Minuten. Sieger des 10km-Laufes wurde, ebenfalls mit neuem Streckenrekord, Jonas Schomburg vom SC Hannover in 32:44 Min..
106 Zieleinläufer gab es allein bei den beiden Kinderläufen. Wie jedes Jahr waren am stärksten die Grundschule Vinnhorst mit 37 und die Kita Fischteichweg mit 17 Startern vertreten. Mit Lotte Blaich und Carmen Cumbre Fernandez (beide Jahrgang 2011) stellten sie auch die jüngsten Teilnehmer. Das Volksläufe etwas für jedes Alter sind bewies Hartmut Pelikan vom Mühlenberger SV (Jahrgang 1936) auf der 5km-Strecke. Ähnlich sportlich nahm es Martina Günther von Hannover 96, die auch dieses Jahr zwei Mal auf dem Treppchen stand. Sie erzielte im 5km-Lauf dieses Jahr den 1. Platz und gleich im Anschluss beim 10km-Lauf erneut den 3. Platz.

Siegerehrung der Maenner 10km-Lauf
Siegerehrung der Maenner 10km-Lauf
Bezirksbürgermeisterin Edeltraud-Inge Geschke ist mittlerweile als Starterin aller Läufe fester Bestandteil der Veranstaltung sowie das Spielangebot des Unternehmernetzwerkes Vinnhorst, dass die Kinder in diesem Jahr die Wartezeiten mit Dosenwerfen verkürzte.
Für das leibliche Wohl sorgten der Bananen- und Teestand von Siegfried Warnebold und Team, das Kuchenbuffet der Vereinsdamen, der Grill der Handballherren sowie Aysel Karacas Getränkestand. Die freiwillige Feuerwehr Vinnhorst kümmerte sich auch auf der Strecke für die optimalle Sicherheit und Versorgung der Läufer, hatte aber auch dieses Jahr keinen medizinischen Einsatz.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern des Volkslaufteams sowie bei den Kuchenspendern und Familie Karaca. Ebenso bei allen Sponsoren und bei der Aktion Laufpass, die mit einem Mitarbeiter vor Ort war und die Läufer mit dem beliebten Stempel versorgte.
 
Claudia Daul
 
Ergebnisse 2015

In der Galerie können insgesamt 1089 Bilder betrachtet werden.

 

Beim 13. Vinnhorster Volkslauf werden erneut Streckenrekorde gebrochen



13:45 Uhr; Start des 1,2 km Mädchenlauf
13:45 Uhr; Start des 1,2 km Mädchenlauf
Ein goldener Herbsttag lockte 370 Teilnehmer am Samstag, den 27. September 2014 zum 13. Vinnhorster Volkslauf. Die Teilnehmer kamen aus über 90 Vereinen oder Laufgemeinschaften und 89 vereinslose nahmen als „echte Volksläufer“ teil.
 
Vor dem  Start zum Jungenlauf
Vor dem Start zum Jungenlauf
Der am nächsten Tag stattfindende Deistervolkslauf des TSV Kirchdorf sorgte für eine etwas geminderte Teilnehmerzahl. Leider fehlten daher auch die starken Athleten dieses Konkurrenzvereins. Jedoch konnten erneut 2 Streckenrekorde erlaufen und somit das hohe Niveau dieser Veranstaltung untermauert werden. Nicolas Steberl vom Polizei-Sportverein Hannover siegte zum 3. Mal in Folge beim 1,2km Jungenlauf und brach mit 4:05 Min. erneut den Streckenrekord. Beim 5km-Lauf erlief mit 15:47 Min. Sören Ludolph von der LG Braunschweig die neue Bestzeit. In diesem Lauf startete mit Jahrgang 2005 auch Piet Zachert von der Adelheidsdorfer Lauf AG und legte die Strecke innerhalb beachtlicher 26:55 Min. zurück. Und Martina Günther von Hannover 96 stand zwei Mal auf dem Treppchen, denn sie erzielte beim 5km-Lauf den 2. Platz und beim 10km-Lauf den 3. Platz.

Jüngste Teilnehmerin mit
Siegerehrung der Frauen 10km-Lauf
Siegerehrung der Frauen 10km-Lauf
Jahrgang 2011 war Lena Wohlrab von den Barsinghäuser Volksläufern. Als ältesten Teilnehmer konnte, wie sollte es auch anders sein, Urgestein Heinz Doehring vom Garbsener SC begrüßt werden.
Siegerehrung der Maenner 10km-Lauf
Siegerehrung der Maenner 10km-Lauf
Allein 122 Zieleinläufer wurden bei den beiden Kinderläufen gezählt. Durch eine verpasste Startzeit einer Laufgruppe beim 1. Kinderlauf waren dieses Jahr auch sehr viele kleine Kinder auf der 2,5km-Strecke unterwegs. Erstaunlicherweise führte dies jedoch nicht zu der befürchteten Verzögerung im Zeitplan, denn die kleinen Athleten gaben ordentlich Gas und waren mit viel Sportsgeist unterwegs.
Das Erste-Hilfe-Team, bestehend aus der freiwilligen Feuerwehr und Frau Dr. Keitel, konnte einen sonnigen Nachmittag ohne Vorkommnisse genießen. Viel zu tun hatte jedoch Bezirksbürgermeisterin Edeltraud-Inge Geschke, die alle Läufer per Starterpistole auf die Strecke schickte. Der Start-Zielbereich war dieses Jahr auch von besserer Qualität, denn nach einem Jahr hatte sich der im Vorjahr aufgetragene Sand gut mit dem Rasen verbunden.

Das Spielangebot des Unternehmernetzwerkes Vinnhorst wurde wieder gut angenommen ebenso die Hüpfburg. Die Versorgung durch die „Alte Handballherren" am Grillstand, die Damen der Gymnastikabteilungen am Kuchenbuffet, „Bananen- und Teemann" Siegfried Warnebold mit Team sowie der Sportgaststätte am Bierstand lief wie am Schnürchen und ließ keine Wünsche offen.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern des Volkslaufteams sowie bei den Kuchenspendern und Familie Karaca. Ebenso bei allen Sponsoren und bei der Aktion Laufpass, die mit einem Mitarbeiter vor Ort war und die Läufer mit dem beliebten Stempel versorgte.
 
Claudia Daul
 
Ergebnisse 2014

In der Galerie können insgesamt 975 Bilder betrachtet werden.

 

Hier die Ergebnisse vom 13. Vinnhorster Volkslauf 2014

 

Die Ergebnisse liegen als pdf-, xls und gesamt-zip-Dateien zum Herunterladen bereit!
 
PDF-Dateien XLS-Dateien
Ergebnisliste_1200m_Kinderlauf_Mädchen.pdf    Ergebnisliste_1200m_Kinderlauf_Mädchen.xls
Ergebnisliste_1200m_Kinderlauf_Jungen.pdf Ergebnisliste_1200m_Kinderlauf_Jungen.xls
Ergebnisliste_5Km_Walking.pdf Ergebnisliste_5Km_Walking.xls
Ergebnisliste_5Km_Nordic_Walking.pdf Ergebnisliste_5Km_Nordic_Walking.xls
Ergebnisliste_2.5km.pdf Ergebnisliste_2.5km.xls
Ergebnisliste_5Km.pdf Ergebnisliste_5Km.xls
 
 
Alle PDF-Dateien als .zip
Alle XLS-Dateien als .zip
Ergebnislisten_gesamt_PDF.zip
 
Ergebnislisten_gesamt_XLS.zip
 
Urkunden selbst ausdrucken
 
einfach die entsprechende PDF downloaden, gewünschte Urkunde auswählen und ausdrucken.

Urkunde_1200m_Lauf_Mädchen.pdf

Urkunde_1200m_Lauf_Jungen.pdf

Urkunde_5km_Walking.pdf

Urkunde_5km_NordicWalking.pdf

Urkunde_2.5km_Lauf.pdf

Urkunde_5km_Lauf.pdf

Urkunde_10km_Lauf.pdf
Urkunden zum Selbstausdruck

Zum Bericht
In der Galerie können insgesamt 975 Bilder betrachtet werden.
 
 

Streckenrekorde beim 12. Vinnhorster Volkslauf



Wunderbares Herbstwetter mit optimalen Lauftemperaturen lockten 412 Teilnehmer am Samstag, den 28. September 2013 zum 12. Vinnhorster Volkslauf auf den Sportplatz des TuS Vinnhorst. Die Teilnehmer kamen aus über 100 Vereinen oder Laufgemeinschaften und 105 Teilnehmer nahmen als „echte Volksläufer" ohne Vereinzugehörigkeit teil.
 
Besondere Leistungen wurden dieses Mal von den Kindern und Walkern erbracht, denn sie stellten neue Streckenrekorde auf. Beim Jungenlauf siegte Vorjahressieger Nicolas Steberl von der SG Misburg mit 4:22,40 Min. und brach damit den Streckenrekord aus dem Jahr 2004. Xenia Krebs vom SV Erichshagen/LG Nienburg gewann mit 4:33,57 Min. den Mädchenlauf ebenfalls in Rekordzeit und bei den Walkern brach Ingo Daseler-Schluer vom Lauftreff TB Stöcken den bisherigen Rekord mit 30:42,35 Min.
 
Mit dem Jahrgang 2000 ging Thorben Langanki von den Vinnhorster Vier als jüngster Teilnehmer auf die 10km-Strecke und blieb unter 50-Minutenmarke. Eine ebenso beachtliche Leistung schaffte Philipp Wohlrab (Jahrgang 2005) aus Barsinghausen, der die 5km-Strecke in 24 Minuten bewältigte. Heinz Doehring vom Garbsener SC war mit 81 Jahren ältester Teilnehmer des Volkslaufs und wie immer auf der 5km-Strecke unterwegs . Für seine sportliche Leistung und alljährliche teilnahme wurde er besonders vom 1. Vorsitzenden des TuS Vinnhorst Uwe Jankowski geehrt. Jüngster Teilnehmer des Volkslaufes war mit dem Jahrgang 2010 Hassan Ataya vom Vinnhorster Kindertisch.
 
Allein 127 Kinder gingen in den beiden Kinderläufen an den Start, die wie auch die Erwachsenenläufe von der Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirks Nord Frau Edeltraud-Inge Geschke durchgeführt wurde. Besonders beliebt waren wieder die Langstrecken – beim 5km-Lauf ging das zweitstärkste Teilnehmerfeld der letzten 12 Jahre an den Start. Frau Dr. Keitel, unterstützt durch die freiwillige Feuerwehr Vinnhorst, stellte wieder das Erste-Hilfe-Team, das aber kaum zum Einsatz kam.
 
Für Diskussion unter den Läufern sorgte der neu gestaltete Start-Ziel-Bereich. Um Verletzungen in diesem von Moos und Dauerfeuchtigkeit sehr rutschigen Streckenteil zu verhindern, war eine Sandauflage aufgebracht worden. Diese hatte sich jedoch noch nicht richtig mit dem Untergrund verbunden, sodass es Stellen mit sehr tiefem, lockeren Sand gab. Beim Start machte der Untergrund relativ wenig Probleme, jedoch war der Zieleinlauf sehr beschwerlich. Die meisten Läufer wichen deshalb auf den sehr schmalen Rasenstreifen am Rand des Fußballfeldes aus.
 
Das Spielangebot des Unternehmernetzwerks Vinnhorst wurde von den Kinder ausgiebig genutzt und auch die 4. Herren hatten am Grillstand ordentlich zu tun. Überzeugen konnte auch wieder das Kuchenbuffet, das nicht nur reichlich bestückt sondern auch sehr abwechslungsreich war und bis zum Ende der Veranstaltung für das leibliche Wohl sorgte.
 
Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern des Volkslaufteams sowie bei den Kuchenspendern und Familie Karaca. Ebenso bei allen Sponsoren und bei der Aktion Laufpass, die mit einem Mitarbeiter vor Ort war und die Läufer wieder mit dem begehrten Stempel versorgte.
 
Claudia Daul
 
Ergebnisse 2013


HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies! Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren

Ich verstehe

Benutzer

Unser Verein ist

mt_none:

mt_none:

Wir sind e.coFit

mt_ignore:Der TuS Vinnhorst ist e.coFit - Umweltaktiver Sportverein 2012-2013
mt_none:

Clubhaus mieten!

mt_none:möchten Sie das Clubhaus mieten

Sportgaststätte

mt_none:Infos & Termine der Sportgaststätte

Copyright © 2016 by TuS Vinnhorst e.V. von 1956. All Rights Reserved.