Grundsteinlegung für das Sportzentrum


b_200_150_16777215_00_images_stories_Bereich_Verein_Veranstaltungen_Grundsteinlegung_IMG-20190919.jpg
Am Donnerstag den 19.09.2019 fand auf der Großbaustelle des TuS Vinnhorst die lang erwartete Grundsteinlegung statt.

b_200_150_16777215_00_images_stories_Bereich_Verein_Veranstaltungen_Grundsteinlegung_P1340754.jpgIm Beisein von Bezirksbürgermeisterin Edeltraut Geschke, dem 1. Vorsitzenden Uwe Jankowski und Schatzmeister Axel Schmidt, Architekt Harald Kiefer sowie Vertretern der Fachplanung, der Bauleitung, der MBN Bau AG, weiterer Baufirmen, des Schützenvereins und Vereinsmitgliedern des TuS Vinnhorst wurde eine Zeitkapsel eingemauert. In der Zeitkapsel befinden sich neben den Bauplänen eine HAZ des Tages, die 1. Vereinszeitung von 1957 sowie von die von 2018, 1 Euro-Stück und 1 Glückscent.

b_200_150_16777215_00_images_stories_Bereich_Verein_Veranstaltungen_Grundsteinlegung_P1340759.jpgIn seiner Rede dankte Uwe Jankowski dem Hauptsponsor Martin Weiß, der durch seine Unterstützung dieses Projekt erst möglich machte. Das unter anderem durch einen Fahrstuhl barrierefreie Sportzentrum umfasst eine Tribünenhalle mit 708 Sitzplätzen für Handballspiele bis zur 2. Bundesliga sowie die Liga-Turnwettkämpfe. Ein hochmodernes Turnzentrum mit feststehend Kunstturngeräten und den erforderlichen Schnitzelgruben sowie einem Kraftraum und 2 Gymnastikräumen ermöglichen beste Trainingsvoraussetzungen für die Hochleistungs- und Breitensportler des Vereins. Die großzügige Anzahl der vorgesehenen Sanitäranlagen ermöglicht auch die Bewältigung hoher Zuschauerzahlen. 9 Umkleideräume und 2 Mietflächen runden das Angebot ab.

b_200_150_16777215_00_images_stories_Bereich_Verein_Veranstaltungen_Grundsteinlegung_P1340761.jpgArchitekt Harald Kiefer erwähnte das hohe Engagement und die Professionalität seitens der Vereinsführung sowie die gute Zusammenarbeit aller am Bau Beteiligten, aber auch die geringe Einsatzbereitschaft seitens der Landeshauptstadt Hannover. Für weitere Gepräche mit der Landeshauptstadt hat Frau Geschke ihre Unterstützung anboten.

b_200_150_16777215_00_images_stories_Bereich_Verein_Veranstaltungen_Grundsteinlegung_P1340769.jpgDer kompliziertem Baugrund erforderte für die Gründungsvorbereitungen einiges an Zeit und hohem technischen Fachwissen. Es konnte jedoch eine spezielle Bodenplatte gegossen werden, die einen Einsatz von Pfählen im Baugrund vermieden hat. Herr Kiefer wies auch auf den hohen Standard beim Wärmeschutz und bei der Haustechnik insbesondere bei der Belüftung des über 50.000 qm3 umfassenden Gebäudes hin. Trotz dieser Anforderungen soll der Rohbau im Dezember stehen und das Projekt in einem Jahr schlüsselfertig übergeben werden.

b_200_150_16777215_00_images_stories_Bereich_Verein_Veranstaltungen_Grundsteinlegung_P1340771.jpgFrau Geschke warf einen Blick zurück auf die Ursprünge des Projekts, die 2015 klare Formen annahmen. Die lange, nervenaufreibende Planungsphase sei von der Vereinsführung optimal begleitet worden. Sie hob die Bedeutung des Sportzentrums nicht nur für den TuS Vinnhorst, sondern auch für die Landeshauptstadt Hannover hervor. Die Möglichkeiten, die mit dem Neubau für den Sport entstehen sind in dieser Kombination einmalig. Ebenso die Tatsache der rein privaten Finanzierung des Neubaus. Sie freue sich schon auf die Zeit, wenn sich das Gebäude mit Leben füllt.

Claudia Daul
 


► Hinweise zum Datenschutz


HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies! Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Näheres in unserer Datenschutzerklärung

Ich verstehe

Unser Verein ist

mt_none:

mt_none:
mt_none:

Clubhaus mieten!

mt_none:möchten Sie das Clubhaus mieten

Sportgaststätte

mt_none:Infos & Termine der Sportgaststätte

Copyright © 2016 by TuS Vinnhorst e.V. von 1956. All Rights Reserved.