Jede Serie hat ein Ende

 
Leider mussten wir dies gestern selber auf niederschmetternde Art und Weise erfahren.

Die Zweite verliert im Derby gegen die HSG Herrenhausen/Stöcken 2 mit 18:27 im heimischen Grashöfe und muss damit nach 5 Siegen in Folge den ersten Rückschlag verkraften!

Es muss leider fairerweise zugegeben werden, dass der Sieg der Gäste zu keiner Zeit gefährdet schien. Trotz der Tatsache, dass die Gäste erneut in einer neuen Mannschaftszusammensetzung antraten, spielten wir sowohl im Angriff als auch der Abwehr kopflos und ohne die Moral auf, das Spiel auch tatsächlich gewinnen zu wollen.

So liefen wir von der 1. Minute an einem Rückstand hinterher, welcher im Laufe der Partie weiter größer wurde. Die Gäste führten so teilweise mit bis 12 Toren.

Wie dem Ergebnis entnommen werden kann, war die Abwehr nicht unbedingt das Problem - man kann 27 Tore in einer Partie kassieren.
Auch wenn es heißt "Spiele werden in der Abwehr entschieden", müssen dennoch vorne Tore geworfen werden. Im Angriff haben wir vielleicht die schlechteste Leistung der Saison gezeigt. Die Anzahl der technischen Fehler und schlecht herausgespielten Wurfchancen war mehr als ungenügend. Zeitweise hatte unser Angriff den Charakter des "munteren Scheibenschießens" mit dem Ergebnis, dass wir am guten Gästekeeper und der hochgewachsen Abwehr Mal um Mal scheiterten.

Nächste Woche steht das letzte Derby der Saison auf dem Programm gegen die 3. Mannschaft der HSG Herrenhausen/Stöcken. Dann müssen wir wieder anders auftreten, um eine weitere Niederlage zu verhindern.

Mund abwischen, weiter geht's!



► Hinweise zum Datenschutz


HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies! Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Näheres in unserer Datenschutzerklärung

Ich verstehe

Unser Verein ist

mt_none:

mt_none:
mt_none:

Clubhaus mieten!

mt_none:möchten Sie das Clubhaus mieten

Sportgaststätte

mt_none:Infos & Termine der Sportgaststätte

Copyright © 2016 by TuS Vinnhorst e.V. von 1956. All Rights Reserved.